Und wieder ein tolles Erlebnis mit den BETREUUNGSKINDERN!

 

Ein Ausflug unter sachkundiger Leitung von Frau G. Reuter.

 

Rund um die Dauner Maare....

Die Natur erleben mit viel Freude: September 2017

Ein besonderer Tag im November 2016 in der Betreuung:

Die Kinder der Betreuung nehmen an den Schulkinowochen teil. Am Nachmittag durften sie den Film "Rico, Oskar und der Diebstahlstein" im Kinopalast gucken. Das war toll!!!

Auch den Betreuerinnen hat der Ausflug gefallen.

Ein Besuchshund in der Betreuung der Schule: Oktober 2016

Gleich zwei Besuchshunde in der Schule: Titus und Nero.

Wenn die Vierbeiner nicht gerade im Personensuchtraining sind, begleiten die beiden Hunde auch mal Kindergartenkinder in Trier!

Beim Ausführen der Hunde in den Wald, mussten die Kinder sich an vorher vereinbarte Regeln halten. 

Die Hunde werden im Wald an der Leine geführt.

Es werden keine Stöcke geworfen, denn: Was für Kräfte die Hunde haben, das wollten wir zuerst nicht glauben.

 

 

Ganz schön spannend: Herr Schloemer mit Nero zu Besuch in der Betreuung.

"Sitz" und "Platz", so heißen wichtige Kommandos für die Hunde.

Wenn ein Hund in die Schule kommt, dann ist das schon prima. Schnüffelnd begleiten uns die Hunde im Wald. Gut ist dann, wenn wir genug Kraft haben und den Hunden zeigen können, wo wir entlang wollen. Denn: Wir sind CHEF!

Mit zwei Hunden im Wald spazieren, das ist super! Wie stolz die Kinder da sind, wenn der Hund aufs Wort gehorcht!